Aspirin® Sozialpreis - Die Projekte

Freundeskreis für Behinderte und Nichtbehinderte Wettbergen e.V.: Projekt “ELIAS”

Arbeitsfeld Betreute Wohngemeinschaft, Hilfe und Unterstützung im Alltag
Ort Hannover
Mitarbeiter 0,75 hauptamtliche Mitarbeiter, 8 ehrenamtliche Mitarbeiter
Gründungsjahr 2000
Website

ELIAS bietet älteren, behinderten und nichtbehinderten Menschen ein Modell für betreutes Wohnen an. In Zwei- bis Dreizimmerwohnungen der Wohnanlage Wettberger Edelhof können Senioren einen selbstbestimmten Lebensabend verbringen. Da ELIAS von einer Altersbeschränkung absieht, finden sich heute Bewohner zwischen gut sechzig und über einhundert Jahren in der Wohnanlage. Das Projekt unterstützt sie in der Alltagsbewältigung, beispielsweise durch das Besorgen von Einkäufen. Regelmäßige Gemeinschaftsaktivitäten wie Gymnastikstunden, Gedächtnistrainings oder Ausflüge steigern die Lebensqualität der Bewohner. Jeder Mieter verpflichtet sich daneben, im Rahmen seiner Möglichkeiten das Gemeinschaftsleben in der Wohnanlagen mit zu gestalten wie zum Beispiel durch Miteinrichtung der Gemeinschaftswohnung. Der Unterstützungsansatz von ELIAS ist, so viel Hilfe wie nötig anzubieten – und darüber persönliche Fähigkeiten und Selbstheilungskräfte zu befördern.
Durch die Kooperation mit einem Wohnungsbauunternehmen kann das Projekt kostengünstig in bereits vorhandenem Baubestand realisiert werden.

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? Dann freuen wir uns über eine Empfehlung im Freundes- und Bekanntenkreis!